Alkohol und Tabak sind gefährlicher als Cannabis

Britischen Wissenschaftlern zufolge sind Alkohol und Tabak gefährlicher als Cannabis und Ecstasy.

schmuggel-zigarettenDies geht aus einem Ranking von legalen und illegalen Rauschmitteln hervor, in dem sowohl die körperlichen und sozialen Folgen des Missbrauchs als auch das Suchtpotenzial der Drogen berücksichtigt wurde. Die Wissenschaftler stufen Heroin, Kokain und die Schlafmittel der Wirkstoffklasse der Barbiturate sowie Methadon als die gefährlichsten Betäubungsmittel ein. Auf Rang fünf folgt Alkohol, der vor allem wegen der körperlichen Langzeitschäden und der sozialen Folgen so weit vorne rangiert. Der Klassifizierung liegen die Einschätzungen von 40 britischen Suchtexperten zugrunde, wie der Psychopharmakologe David Nutt in der Fachzeitschrift “Lancet” berichtet.

red

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>